Wertpapier-Kennummer. Die WKN ist 6-stellig, kann numerisch oder alpha-numerisch sein und identifiziert ein Wertpapier eindeutig. Die Buchstaben O und I sind wegen Verwechslunggefahr zu den Zahlen 0 und 1 zur Verwendung ausgeschlossen. 2003 wurde die WKN von der 12-stelligen ISIN abgelöst.

728x90 * Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.