Wird von einer Aktiengesellschaft frisches Kapital benötigt, kann die AG durch Ausgabe neuer Aktien (diese werden als junge Aktien bezeichnet) eine Erhöhung ihres Grundkapitals vornehmen. Dieser Kapitalerhöhung müssen die Aktionäre auf der Hauptversammlung zustimmen.

728x90 * Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.