Mit einer Grundschuld ist ein Grundstück oder Wohneigentum belastet, um einen bestimmten zur Zahlung stehenden Betrag zu fordern. Regelmäßig findet die Grundschuld als Kreditsicherheit Verwendung. So wird der Wert des Grundstücks bzw. der Immobile als Sicherheit gegen die Hypothek eingesetzt.

728x90 * Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.