Hier ist die schriftliche Anweisung an ein Geldinstitut gemeint. Damit kann ein Steuerpflichtiger mittels Dokument seinem Kreditinstitut anweisen, von seinen Kapitalerträgen keine Kapitalertragssteuer in Abzug zu bringen. Seit 2009 ist ein Freistellungsauftrag von 801€ für Ledige und 1602€ für Verheiratete festgesetzt. Bei Einkünften darüber hinaus fallen ebenso seit 2009 Kapitalertragssteuer in Höhe von 25% plus Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer an.

728x90 * Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.