Kredit trotz negativer Schufa – So klappt es mit dem Kredit

Mit einem negativen Schufa-Eintrag kann die Kreditanfrage zur echten Qual werden. Die regulären Hausbanken winken müde ab und lassen sich auf derartige Geschäfte in der Regel überhaupt nicht ein. Das bedeutet allerdings nicht, dass mit einem negativen Schufa-Eintrag alle Hoffnungen auf die größeren finanziellen Wünsche oder eine Umschuldung gestrichen werden müssen. Es gibt aber glücklicherweise einige Alternativen, die einen Kredit trotz Schufa nicht nur ermöglichen, sondern auch noch faire und transparente Bedingungen aufstellen. Wo ein Kredit trotz Schufa-Eintrag zu finden ist und welche Aspekte beachtet werden sollten, verrät unser Artikel im Folgenden.


* Werbung

Wo bekomme ich einen Kredit trotz Schufa?

private Banking

© www.sparen-anlegen-vorsorgen.de

Bevor eine deutsche Bank einen Kredit vergibt, wird immer erst das Schufa-Scoring des Antragsstellers unter die Lupe genommen. Findet sich dort nun ein negativer Eintrag, ist das Thema Kreditvergabe meist schnell vom Tisch. Eine gelungene Alternative stellen da die ausländischen Banken dar, die bei ihrer Kreditvergabe keine Schufa-Werte mit einbeziehen. Dank des Internets können mögliche Adressen innerhalb weniger Augenblicke gefunden werden und lassen sich oftmals sogar direkt miteinander vergleichen. Die zweite interessante Möglichkeit ist die Kreditvergabe durch Privatpersonen. Auch hierfür gibt es im Internet zahlreiche Anlaufstellen, an denen sich die Kreditnehmer mit möglichen Kreditgebern in Verbindung setzen können. Schon ziemlich schnell wird also klar, dass eine Umschuldung oder ein Kredit trotz negativer Schufa  keinesfalls ein Hexenwerk ist.

Für die Kreditgeber muss aber natürlich dennoch eine Absicherung in irgendeiner Form präsentiert werden. Dabei ist es in der Regel vollkommen ausreichend, wenn ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden kann. Ist der Kreditnehmer dann auch noch mindestens 18 Jahre alt, steht dem Kredit trotz negativer Schufa eigentlich nichts mehr im Wege.

Kredit trotz Schufa: Darauf sollte geachtet werden

Der wohl wichtigste Aspekt vor einer Kreditanfrage trotz Schufa ist die Kalkulation der benötigten Summe. Zwar ist es angenehm, „auf Befehl“ eine schöne Summe Geld zu erhalten, dennoch muss diese natürlich auch wieder zurückgezahlt werden. Die Kalkulation sollte daher so realistisch wie möglich durchgeführt werden, um die späteren Kosten für die Rückzahlung genauestens einschätzen zu können. In vielen Fällen sind hierfür Kreditrechner im Internet zu finden, die bei Eingabe der Kreditsumme in nur wenigen Augenblicken die jeweilige monatliche Rate ausspucken. Hierbei werden dann auch gleich die möglichen Zinsen angezeigt, die bei einem Kredit natürlich eine der wichtigsten Rollen überhaupt spielen.

Zusätzlich dazu sollten sich die Kreditnehmer aber auch immer Gedanken über die mögliche Laufzeit des Kredits machen. Wird eine längere Laufzeit gewählt, kann mit geringeren Raten kalkuliert werden. Dafür müssen diese aber eben auch über einen längeren Zeitraum abgezahlt werden. Eine kurze Laufzeit ist daher empfehlenswert, solange die Kosten alle problemlos gestemmt werden können. Zusätzlich von großer Bedeutung sind die Konditionen für mögliche Sonderzahlungen. Im besten Fall sind diese gebührenfrei möglich, so dass bei einem plötzlichen „Geldsegen“ eventuell schon ein größerer Teil der Kreditsumme getilgt werden kann.

Fazit: Kredit trotz Schufa? Kein Problem!

Auch wenn ein negativer Schufa-Eintrag die Aussicht auf einen Kredit bei einer deutschen Bank ohne Zweifel schmälert, müssen die Hoffnungen auf einen Kredit trotz Schufa keinesfalls begraben werden. Ganz gleich, ob der Betrag für eine Umschuldung genutzt werden soll oder zur Erfüllung eines lang gehegten Traums dient: Auch mit einem negativen Schufa-Eintrag ist der Kredit problemlos möglich. Die Kreditnehmer können dabei sogar wählen, ob die Gelder von Privatpersonen oder Unternehmen geliehen werden sollen. Hierbei sind in beiden Fällen nur wenige Aspekte zu beachten, mit denen sich die Angebote schnell und einfach auf die Probe stellen lassen. Immer empfehlenswert sind zudem die Kreditrechner, die eine rasche Übersicht über die Raten und Rückzahlungen geben. Auch mit einem negativen Schufa-Eintrag ist ein Kredit also überhaupt kein Problem. Einfach informieren, das passende Angebot aussuchen und den neuen finanziellen Spielraum genießen.

Autor: Karsten König

1 Kommentar
  1. Finanzielle Freiheit
    Finanzielle Freiheit sagte:

    Hallo Karsten,

    Ich frage mich, ob es sinnvoll ist, trotz Schufa-Eintrags einen Kredit aufzunehmen. Dieser wird jedenfalls zu sehr hohen Zinsen sein. Habe außerdem meine Zweifel, dass ausländische Banken und p2p Plattformen keine Schufa-Abfrage oder äquivalente Bonitätsüberprüfung, z.B. CRIF durchführen.
    Das Entstehen des Schufa-Eintrags hätte besser eine edukative Wirkung gehabt, wodurch künftig auf das leichtfertige Aufnehmen von Kredit verzichtet wird.
    Gern möchte ich auch auf folgenden, weiterführenden Artikel hinweisen: https://meinefinanziellefreiheit.com/2016/07/21/kassasturz-verschuldung-und-ueberschuldung/

Kommentare sind deaktiviert.

Blog-Beiträge zum Thema mit weiteren Informationen:

© TheDigitalWay - pixabay.com

Update Depot März 2020

,
Auch mein Depot ist kräftig unter die Räder gekommen und hat sogar einen Wert mit Totalverlust zu verzeichnen. Zudem hat das erste Unternehmen die Streichung der Dividende bekanntgegeben.
© StockSnap - pixabay.com

Und sonst so? Gibt’s was Neues?

,
Es ist viel passiert und einiges hat sich getan. Neben beruflichen und privaten Veränderungen, der ein oder anderen Reise und ein paar weiteren Dingen hat sich auch einiges bei meinen Finanzen getan.
© Bru-nO - pixabay.com

Kann ein ETF auf null fallen?

Kann ein ETF eigentlich auf null fallen? Was muss passieren, dass es so weit kommt? Ist es überhaupt möglich?
© stevepb - pixabay.com

Aktienkennzahlen, die man als Anleger kennen sollte

Um bei der Fundamentalanalyse von Aktien einen schnellen Überblick zu bekommen, helfen ein paar Kennzahlen ungemein. Sie lassen sich meist auch für Anfänger leicht berechnen und ermöglichen damit eine einfache Bewertung von Aktien.
© markusspiske - pixabay.com

Depot Überblick und Status April 2019

Inzwischen konnte ich weitere 4 Zukäufe tätigen und die Dividenden steigen Monat für Monat beachtlich an. Wenn ich weiterhin wie bisher investieren kann, werde ich mein Dividendenziel in diesem Jahr sogar leicht übertreffen.
© dawnfu - pixabay.com

Was sind ETF´s – Das kleine ETF-Einmaleins

Kurz gesagt ist ein ETF eine Sammlung an Wertpapieren, die über eine Brokerfirma an einer Börse gekauft oder verkauft wird. ETFs sind für praktisch jede denkbare Anlageklasse zu haben. Derzeit haben Anleger schätzungsweise über 1 Billion US-Dollar in fast 1.000 verschiedenen handelbaren ETF-Produkten investiert.