Checkliste zur Geldanlage

In den meisten Bundesländern sind die Ferien vorbei bzw. haben die letzten Tage begonnen. Die Kinder teretn wieder den Weg in die Schulen oder Kita an und auch für die Eltern geht es wieder  zurück an die Arbeit.


* Werbung

Nach dieser Zeit – jeder ist erholt und voller Elan – nutz der ein oder andere vielleicht die Möglichkeit, die Finanzen zu ordnen oder planmäßig zu prüfen. In den Sommermonaten verbringt man doch lieber Zeit in der Natur, als sich um das liebe Geld zu kümmern . ;-)

Aus diesem Grund möchte ich folgend eine Liste veröffentlichen, welche die wichtigsten Eckpunkte zur Geldanlage in verschiedene Finanzprodukte enthält.

Tagesgeldkonten

  • Wieviel Zinsen bekomme ich (Höhe des Zinssatzes)?
  • Bis zu welchem Anlagebetrag gibt es eine Einlagensicherung?
  • Wie lange ist der Zinssatz garantiert?
  • Gibt es bei Zinssatz oder Dauer der Zinsgarantie Unterschiede zwischen Neu- und Bestandskunden?

Sparkonten und Sparbriefe

  • Wieviel Zinsen bekomme ich (Höhe des Zinssatzes)?
  • Bis zu welchem Anlagebetrag gibt es eine Einlagensicherung?
  • Wie lang ist die Vertragslaufzeit?
  • Ist es möglich, vor Ende der Vertragslaufzeit bzw. einer Kündigungsfrist über die Anlage zu verfügen?
  • Wenn ja, zu welchen Konditionen?

Anleihen

  • Wer ist der Emittent (z.B. ein Unternehmen oder Staat) der Anleihe?
  • Welches Ranking wird für die Bonität des Emittenten vergeben?
  • Welche Laufzeit hat die Anleihe?
  • Welche Kosten entstehen bei Kauf & Verkauf?
  • Sind Verwaltungs- oder Depotgebühren zu zahlen?
  • In welcher Währung wird die Anleihe gehandelt? (Es besteht zusätzlich ein Währungsrisiko bei Anlage in Nicht-Euro Währung.)
  • Ist die Anleihe erst- oder zweitrangige Forderung im Insolvenzfall?

Rentenfonds und Geldmarktfonds

  • In welche Art von Wertpapieren wird investiert?
  • Welches Ranking wird für den Fonds vergeben?
  • Wann wurde der Fonds aufgelegt / wie alt ist er?
  • Wie hoch ist das Fondsvolumen?
  • Welcher Risikoklasse kann das Investment zugeordnet werden? (Bonität beachten)
  • In welcher Währung ist der Fonds aufgelegt? (Es besteht zusätzlich ein Währungsrisiko bei Anlage in Nicht-Euro Währung.)
  • Welche Kosten entstehen bei Kauf & Verkauf? (Ausgabeaufschlag)
  • Wie hoch sind die Verwaltungsgebühren?
  • Wie hat sich der Fonds in vergangenen Zeiten entwickelt? (Krisenfest?)

Aktienfonds

  • In welche Aktien wird investiert?
  • Welches Ranking wird für den Fonds vergeben?
  • Wann wurde der Fonds aufgelegt / wie alt ist er?
  • Wie hoch ist das Fondsvolumen?
  • Welcher Risikoklasse kann das Investment zugeordnet werden? (Bonität beachten)
  • Handelt es sich um eine spezielle Branche oder Region?
  • Welche Kosten entstehen bei Kauf & Verkauf? (Ausgabeaufschlag)
  • Wie hoch sind die Verwaltungsgebühren?
  • Ist eine zusätzliche Gebühr bei bestimmter positiver Entwicklung zu Zahlen? (erfolgsabhängige Vergütung)
  • Wie hat sich der Fonds in vergangenen Zeiten entwickelt? (Krisenfest?)

Kapitalversicherungen, (Klassisch, Fondsgebunden oder Risiko) 

  • Um welche Art von Versicherung handelt es sich? (Klassische Kapitalversicherung, Fondsgebundene Kapitalversicherung oder Risikolebensversicherung)
  • Gibt es eine Garantieverzinsung? (Nur bei klassischer Kapitalversicherung möglich)
  • Wenn ja, in welcher Höhe?
  • Bei Garantieverzinsung: Mit welcher garantierten Summe ist bei Ablauf zu rechnen und welcher Rendite entspricht diese Summe gegenüber meinen Einzahlungen?
  • Ist es möglich, vor Ende der Vertragslaufzeit bzw. einer Kündigungsfrist über die Anlage zu verfügen?
  • Wenn ja, zu welchen Konditionen und welche Leistungen werden dabei garantiert?
  • Welche einmaligen Kosten fallen bei Abschluss an? (inkl. Vertriebsprovision)
  • Welche laufenden Kosten fallen an? (z.B. für Verwaltung oder Depotgebühren)

Blog-Beiträge zum Thema mit weiteren Informationen:

NASA-Imagery - pixabay.com

Update Depot Mai 2020

,
Covid-19 Pandemie? Alle Sorgen scheinen verdrängt. Ein weltweit geschwächte Wirtschaft oder gar Rezession scheinen gänzlich vom Tisch. Die Börsen steigen unaufhörlich, erklimmen sogar neue Allzeithochs und es kommt einem so vor, als wäre nichts gewesen...
paulbr75 - pixabay.com

Update Depot April 2020

,
Der vergangene Börsenmonat glich einer Achterbahnfahrt. Noch im Lockdown der Corona Krise legen die Börsen wieder massiv zu und nicht wenige Anleger wurden nach einem Ausstieg im März wohl auf den falschen Fuß erwischt und warten inzwischen wieder auf deutlich günstigere Kurse und Kaufgelegenheiten.
PublicDomainPictures - pixabay.com

20 REITs die man kennen muss

20 REITs die man kennen muss: hier meine Liste mit 20 REITs aus unterschiedlichen Branchen. Damit treffe ich meine Vorauswahl für weitere Zukäufe im Depot.
© TheDigitalWay - pixabay.com

Update Depot März 2020

,
Auch mein Depot ist kräftig unter die Räder gekommen und hat sogar einen Wert mit Totalverlust zu verzeichnen. Zudem hat das erste Unternehmen die Streichung der Dividende bekanntgegeben.
© StockSnap - pixabay.com

Und sonst so? Gibt’s was Neues?

,
Es ist viel passiert und einiges hat sich getan. Neben beruflichen und privaten Veränderungen, der ein oder anderen Reise und ein paar weiteren Dingen hat sich auch einiges bei meinen Finanzen getan.
© Bru-nO - pixabay.com

Kann ein ETF auf null fallen?

Kann ein ETF eigentlich auf null fallen? Was muss passieren, dass es so weit kommt? Ist es überhaupt möglich?

* Werbung