Kategorie-Archiv im Blog: Sparen

Sparen ist nicht anlegen und hat in erster Linie  nichts mit investieren zu tun. Vielmehr geht es einfach nur darum, weniger auszugeben, als einzunehmen und so einen finanziellen Überschuss zu erwirtschaften. Dieser monatliche Betrag steht zur freien Verfügung und kann zum sparen genutzt werden. Dazu wird meist das Girokonto der – besser – ein Tagesgeldkonto genutzt. Das sparen erfolgt meist für den späteren Konsum (Auto, Urlaub…) oder zum investieren (Aktiendepot, Altersvorsorge, Immobilie).


Mein wichtigstes, persönliches Sparziel Was ist Dein wichtigstes, persönliches Sparziel ? Dieser Frage möchte der Finanzrocker in seiner Sommer-Blogparade nachgehen. Nach viel zu langer Abwesenheit möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich zum Ersten wieder zurückzumelden und zum Zweiten versuchen, eine Antwort auf diese Frage aus meiner Sicht zu liefern. Wenn man wissen möchte, was sparen […]

Geldanlage für Kinder Für viele Paare ist das Glück erst mit einem Kind perfekt. Der Nachwuchs wird verwöhnt und mit Liebe überschüttet. Allerdings kostet ein Kind auch Geld. Die Ausgaben für Windeln, Brei oder Kleidung halten sich in den ersten Jahren noch in Grenzen, aber mit zunehmendem Alter der Kinder werden auch die Wünsche und […]

Postbank erhebt Strafgebühr Strafgebühr bei der Postbank: Ab dem 01.04.2015 wird die Postbank Gebühren für den Zahlungsverkehr erheben. Hunderttausende Kontoinhaber werden ab April für jede Überweisung 99 Cent zahlen – außer sie führen diese online durch. Ebenso von der Gebühr betroffen sind Schecks und die erste Ausführung eines neuen Dauerauftrag. Umgehen könnend die Kunden die […]

Wie billig kann Benzin eigentlich noch werden? FOCUS: Die Fahrt an die Tankstelle fällt aktuell nicht besonders schwer. Benzin und Diesel sind im Bundesdurchschnitt so günstig wie seit vier Jahren nicht mehr. In den kommenden Wochen und Monaten soll der Preis für einen Liter Diesel laut Expertenmeinung sogar auf 95 Cent fallen.

Mindestlohn 8,50 Euro Wie viele andere Änderungen auch tritt ab 01. Januar 2015 der Mindestlohn in Kraft. Ob diese Regelung wirklich den gewünschten Erfolg bringt, wage ich zu bezweifeln…