Die private Haftpflichtversicherung im Vergleich

© www.sparen-anlegen-vorsorgen.de

Eine Haftpflichtversicherung gehört zum absoluten Muss. Daher steht sie hier an erster Stelle. Sollten Sie jemandem einen Schaden zufügen, sind Sie verpflichtet diesen zu regulieren – also zu zahlen. Bei einer Brille, die zu Bruch gegangen ist, mag das finanziell kein Risiko darstellen. Aber was passiert, wenn Menschen zu Schaden kommen? In solchen Fällen geht es schnell um Hunderttausende Euro. Beachten Sie, dass sich Haftpflichtversicherungen im Vergleich teilweise deutlich in den Leistungen unterscheiden und nicht jeden Schaden regulieren. Daher sollten sie die Versicherungssumme passend wählen, den Leistungsumfang prüfen und sich monatlich günstige Beiträge sichern.

weitere Informationen:

Eine private Haftpflichtversicherung ist unabdingbar. Diese Versicherung kommt für Schadensersatzansprüche von Dritten auf, wenn diese berechtigt sind und sogar Millionenhöhe erreichen. Die Haftpflichtversicherung im Vergleich ist vergleichsweise günstig und kann mit geringen monatlichen Beiträgen vor finanziellen Verpflichtungen retten, welche unter Umständen  existenzbedrohend sein könnten.

Selbst mit größter Vorsicht kann ein Schaden nicht immer verhindert werden. Aus diesem Grund ist die Haftpflichtversicherung im Vergleich zu anderen Versicherungen ein absolutes Muss für jeden und hat einen entscheidenen Vorteil: nicht nur der Versicherungsnehmer, welcher den Vertrag unterzeichnet hat ist versichert, sondern auch Familienangehörige:

  • der Versicherungsnehmer
  • der Ehepartner oder der Partner (in gleichen Haushalt lebend und im Vertrag eingetragen)
  • Kinder im gleichen Haushalt (mindestens bis zur Volljährigkeit)
  • je nach Vertrag auch Haushaltshilfen, Babysitter o.ä.

Jedoch ist die Aufnahme weiterer Personen von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Daher lohnt sich ein online Vergleich de Haftpflichtversicherung besonders. Bei eineigen Tarifen ist der Schutz der Kinder bis zur Volljährigkeit in Abhängigkeit der Ausbildung zu sehen. Andere Tarife bieten keinen Einschluss der besagten Haushaltshilfen.

Sparen im Alltag: Strom, Gas, DSL oder Kredit hier vergleichen.

Das große Vergleichsportal: einfach vergleichen und bei Versicherung, Tagesgeld, Festgeld und Depot kräftig sparen.

Leistungen:

Im Vergleich der Haftpflichtversicherung variieren die  Unterschiede der Deckungssummen deutlich. Für einen ausreichenden Schutz werden 3 Millionen, besser jedoch 10 Millionen als Versicherungssumme empfohlen. Dann greift die Haftpflichtversicherung bei Personenschäden, Sachschäden und auch Vermögensschäden. Meist sind Vermögensschäden jedoch nicht mit vollem Umfang versichert und es gilt Abstriche bei dem Versicherungsumfang zu machen.

Wie bei fast allen Versicherungen gibt es auch bei der privaten Haftpflichtversicherung einige Schäden welche nicht versichert sind. Zu den Leistungsausschlüssen zählen:

  • vorsätzlich herbeigeführte Schäden
  • Geldstrafen und Bußgelder
  • Verpflichtungen aus Verträgen
  • Schäden im eignen versicherten Haushalt
  • Schäden, welche in spezielle eignen Versicherungen fallen (Kfz-Schäden)

zusätzliche Leistungen:

Nicht jeder Vertrag beinhaltet alle Möglichkeiten, die eine private Haftpflichtversicherung bieten kann. Daher macht es Sinn, die einzelnen Leistungen der Anbieter zu vergleichen, um die passende Police zu finden. So kann es passieren, dass für Sie wichtige Zusatzleistungen in einem Vertrag bereits enthalten sind, bei einem anderen Versicherer hingegen nur gegen Aufpreis zum Bestandteil des Vertrages werden. Trotzdem kann man nicht verallgemeinernd sagen, dass eine günstige Haftpflichtversicherung im Vergleich weniger Leistungen bietet.

Zu den Zusatzleistungen gehören:

  • Ausfalldeckung: wenn der Versicherungsnehmer selbst zu Schaden kommt, und der Verursacher keine einige Haftpflichtversicherung hat, springt mit dieser Regelung die eigene Versicherung ein. Dazu muss als Voraussetzung allerdings ein rechtskräftig gerichtlicher Titel vorliegen.
  • Schäden im Ausland: um auch im Ausland, beispielsweise auf reisen oder im Urlaub, optimal geschützt zu sein, empfiehlt sich diese Zusatzleistung
  • Kinder (Deliktunfähig): Kinder welche auf Grund ihres Alters noch nicht deliktfähig sind, sind mit dieser Zusatzabdeckung abgesichert
  • Schlüssel: Der Austausch von Schlössern oder der Ersatz von Schlüsseln kann bei einer Schließanlage sehr teuer werden. Kommt dies für Sie in Frage (Bürokomplex, große Wohnanlage) bietet sich dieser Schutz an.
  • Mietsachschäden: Damit werden Schäden abgedeckt, welche Sie als Mieter – auch als Gast im Hotel – verursachen.
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten: Sind Sie ehrenamtlich in einem Verein tätig, kann diese Tätigkeit und daraus resultierende Schäden abgedeckt werden.
  • Gefälligkeit: Dieser Punkt deckt Schäden ab, welche bei einer Gefälligkeitsleitung (Mithilfe beim Umzug) entstehen können bzw. durch Sie verursacht wurden.